TOP Ö 2: Linde in der Fußgängerzone, Ecke Ledastraße
- Konsequenzen des Baumgutachtens

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 3, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Beschluss (einstimmig):

 

Die Baumkommission empfiehlt, die betroffene Linde stehen zu lassen und zur Herstellung der Verkehrssicherheit – wie im Gutachten beschrieben - zu beschneiden. Die Frage der Haftung ist kurzfristig zu klären. Die Gutachterin Bea Linnert soll für den kommenden Ausschuss für Energie, Klima, Umwelt und Verkehr (EKUV) am 29.04.21 eingeladen werden. Für den EKUV soll eine Vorlage erstellt werden, wie mit der Linde weiter verfahren wird.