TOP Ö 4: Einrichtung eines Lehr- und Lernmittelfonds

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss (einstimmig):

 

Für das Haushaltsjahr 2008 wird für die Einrichtung eines Lehr- und Lernmittelfonds ein Betrag von 7.000,00 € zur Verfügung gestellt.

 

Leistungsberechtigt sind Schüler/innen der städtischen Grundschulen mit Wohnsitz im Stadtgebiet, die einen Anspruch auf kostenlose Schulbuchausleihe haben (25€/Kind/Schulhalbjahr).

 

Über die Verteilung der Mittel entscheiden die Schulen eigenverantwortlich.

 

Die Mittel sind zweckgebunden. Eine Übertragung unverbrauchter Mittel in das nächste

Haushaltsjahr ist nicht möglich, ebenso eine Verwendung der Mittel zur Deckung anderer Ausgaben.